Wieder Gottesdienste in St. Lukas

Wir freuen uns, ab Sonntag, 10. Mai Gottesdienste wieder miteinander zu feiern.

Teilnehmende brauchen einen Mund-Nasen-Schutz und einen Abstand von drei Stühlen zwischen sich und einem anderen Teilnehmer, mit dem man nicht zusammen lebt.

Wir bitten darum, sich am Eingang die Hände desinfizieren zu lassen und das Gesangbuch selber mitzubringen (in der Kirche gibt es bis auf weiteres keine Gesangbücher!).
Bitte beachten Sie die Hinweise der Ordner*innen!

Wir möchten den Gottesdienst um 9:30 Uhr weiterhin als Gottesdienst für die ganze Gemeinde feiern. Wir wissen aber nicht, ob die Kirche unter Corona-Bedingungen ausreichend Platz hat für alle, die kommen wollen: "Einzelplätze" gibt es nur 40. Deshalb bieten wir im Augenblick einen Reserve-Gottesdienst um 10:30 Uhr an.

Die Predigt mit Fürbittgebet, Vaterunser und Segen kann zunächst auch weiterhin am Sonntag ab 9:30 Uhr auf der Homepage unserer Gemeinde gehört oder gelesen werden (www.st-lukas-Augsburg.de).

Seelsorge-Kontakte-Hilfe

Krisenzeiten brauchen Seelsorge – Seelsorgetelefon ab sofort 0821 –4501718

Alle Pfarrer und Pfarrerinnen, alle Diakone und Diakoninnen der evangelisch-lutherischen Kirchen in Augsburg sind in Seelsorgeangelegenheiten vor Ort in ihren Kirchengemeinden ansprechbar.
In St. Lukas: Pfarrer H. Borchardt und Pfarrerin S. Troitzsch-Borchardt, 0821-569 9646 20, hans.borchardt@elkb.de und sabine.troitzsch-borchardt@elkb.de
Vikarin P. Trzebiatowsi, 0821-29 75 95 77, paula.trzebiatowski@elkb.de und Diakon Ch. Achberger, 0172-89 13 877, christian.achberger@elkb.de

Darüber hinaus ist ab sofort eine gemeinsame „Seelsorge-Nummer“ in der Corona-Krisenzeit als Angebot unabhängig von der Konfession des Anrufenden frei geschaltet. Unter der Telefonnummer 0821 –4501718  ist von 8 bis 22 Uhr ein Pfarrer, eine Pfarrerin, ein Diakon oder eine Diakonin aus Augsburg und Umgebung erreichbar.
Ebenso ist  die Telefonseelsorge kostenfrei erreichbar, sie steht auch nachts zur Verfügung. Telefon: 0800 / 1110111.

Spenden in Corona – Zeiten

Ihre Kirchengemeinde freut sich über Unterstützung!

Durch die notwendige Absage aller Gottesdienste und Veranstaltungen bleiben unsere Klingelbeutel und Kollektenkörbchen derzeit leer. Wir freuen uns daher ganz besonders über jede Spende, mit der Sie Ihre Kirchengemeinde auf anderem Wege in dieser Zeit unterstützen: Gerne können Sie einen Umschlag im Pfarramt abgeben oder Ihre Spende auf unser Konto überweisen (IBAN: DE92 7205 0000 0000 1419 94, BIC: AUGSDE77XXX).

Selbstverständlich erhalten Sie auf Wunsch eine Spendenbescheinigung, vergessen Sie dann bitte nicht, uns ihren Namen und Ihre Adresse sowie den Spendenzweck (z. B. Glocken / diakonische Aufgaben / Kinder- und Jugendarbeit / Gottesdienst / Kirche / Gemeindehaus o.ä.) mitzuteilen. Wenn Sie uns ganz allgemein unterstützen wollen, ist das Stichwort: Gemeindearbeit. Vielen herzlichen Dank!

Solidarität in Bayern und weltweit: Diakonie und Mission EineWelt helfen!

Segen zum Mitnehmen

Segen zum Mitnehmen

In der St. Lukas-Kirche ist im Eingangsbereich eine Leine gespannt, an der Segenssprüche hängen.
Kommen Sie herein, suchen Sie sich einen Segen aus; spüren Sie: Gott ist da, gerade jetzt.

 

Mittags- und Abendgebet

Jeden Mittag um 12:00 Uhr und Abend um 18:30 Uhr (Samstags um 18:00 Uhr) wird in der St. Lukas-Kirche zum Läuten der Glocke und im Licht der Osterkerze ein Gebet gesprochen. Wir laden Sie ein, es zuhause mitzusprechen; vielleicht auch bei einer leuchtenden Kerze. Die Tageslosung finden Sie auf der ersten Seite der Homepage links unten.

Mittagsgebet                                  Abendgebet

 

Subscribe to Evang.-Luth. Kirchengemeinde [br]St. Lukas Augsburg RSS