Sonntagsblatt

Subscribe to Sonntagsblatt Feed
Sonntagsblatt.de
Aktualisiert: vor 8 Stunden 30 Minuten

Theresa Eberlein zum Schutz von queeren Geflüchteten: "Bayernweit gibt es regelmäßig Gewaltandrohungen unter Geflüchteten"

1. Juli 2020 - 7:00

Die Regensburger Grünen-Stadträtin Theresa Eberlein setzt sich dafür ein, dass die Rechte von queeren Geflüchteten in den Asylunterkünften verbessert werden. Wo sie Probleme sieht.

Corona-Tests für alle? Huml fordert Bereitschaft von Ärzten

30. Juni 2020 - 21:03

Bis zur Umsetzung der angekündigten Corona-Tests für jedermann in Bayern wird es laut Gesundheitsministerin Melanie Huml (CSU) noch eine Weile dauern.

Corona-Tests für alle? Huml fordert Bereitschaft von Ärzten

30. Juni 2020 - 21:03

Bis zur Umsetzung der angekündigten Corona-Tests für jedermann in Bayern wird es laut Gesundheitsministerin Melanie Huml (CSU) noch eine Weile dauern.

Für internationale Studierende vervielfachen sich in der Corona-Krise die Probleme

30. Juni 2020 - 17:00

Auch für Studierende ist die Corona-Zeit hart - vor allem, wenn sie aus dem Ausland kommen. Nebenjobs brechen weg, soziale Kontakte ebenso. Seelsorger und Uni-Mitarbeiter kennen die Probleme der internationalen Studierenden gut.

Für internationale Studierende vervielfachen sich in der Corona-Krise die Probleme

30. Juni 2020 - 17:00

Auch für Studierende ist die Corona-Zeit hart - vor allem, wenn sie aus dem Ausland kommen. Nebenjobs brechen weg, soziale Kontakte ebenso. Seelsorger und Uni-Mitarbeiter kennen die Probleme der internationalen Studierenden gut.

AG Motorrad Evangelisch lehnt mögliche Fahrverbote ab

30. Juni 2020 - 12:00

Die Arbeitsgemeinschaft Motorrad Evangelisch (AG MEV) hat sich gegen "Pauschalverurteilungen" von Motorradfahrern und -fahrerinnen als Krachmacher und Störer gestellt.

AG Motorrad Evangelisch lehnt mögliche Fahrverbote ab

30. Juni 2020 - 12:00

Die Arbeitsgemeinschaft Motorrad Evangelisch (AG MEV) hat sich gegen "Pauschalverurteilungen" von Motorradfahrern und -fahrerinnen als Krachmacher und Störer gestellt.

Älteste Augsburger Diakonisse Anni Schamberger wird 103 Jahre alt

30. Juni 2020 - 7:00

Sie ist die erste Schwester in der über 160-jährigen Geschichte der Augsburger Diakonissenanstalt, die ein biblisches Alter erreicht: Am 30. Juni wird die Diakonisse Anni Schamberger 103 Jahre alt.

Älteste Augsburger Diakonisse Anni Schamberger wird 103 Jahre alt

30. Juni 2020 - 7:00

Sie ist die erste Schwester in der über 160-jährigen Geschichte der Augsburger Diakonissenanstalt, die ein biblisches Alter erreicht: Am 30. Juni wird die Diakonisse Anni Schamberger103 Jahre alt.

Kirchen-Bauzaun wird Ausstellungsraum für Fotografien in Nürnberg

29. Juni 2020 - 17:30

Insgesamt 24 laufende Meter Ausstellungsfläche für Fotografien hat der Nürnberger Verein "Die Fotoszene" neuerdings mitten in der Nürnberger City am Bauzaun der Nürnberger Lorenzkirche.

Kirchen-Bauzaun wird Ausstellungsraum für Fotografien in Nürnberg

29. Juni 2020 - 17:30

Insgesamt 24 laufende Meter Ausstellungsfläche für Fotografien hat der Nürnberger Verein "Die Fotoszene" neuerdings mitten in der Nürnberger City am Bauzaun der Nürnberger Lorenzkirche.

Rissiger Suevit muss ersetzt werden: Steinmetzarbeiten an St. Georgskirche in Nördlingen wohl 2021 beendet

29. Juni 2020 - 12:00

Der Einschlag eines Asteroiden brachte vor Millionen Jahren im Ries ein Gestein zutage, das Suevit. Aus diesem Material wurde vor über 500 Jahren die evangelische Georgskirche gebaut. Doch der Stein hat seine Tücken.

Rissiger Suevit muss ersetzt werden: Steinmetzarbeiten an St. Georgskirche in Nördlingen wohl 2021 beendet

29. Juni 2020 - 12:00

Der Einschlag eines Asteroiden brachte vor Millionen Jahren im Ries ein Gestein zutage, das Suevit. Aus diesem Material wurde vor über 500 Jahren die evangelische Georgskirche gebaut. Doch der Stein hat seine Tücken.

Keiner kennt sein Grab auf Korsika: Die Suche einer Familie nach der Ruhestätte von Opa Willi

29. Juni 2020 - 7:00

Korsika - da denkt man an Urlaub, an tiefblaues Meer, hohe Berge und weiße Felsen. Aber auch hier forderte der Weltkrieg Opfer. Nach der Grabstätte ihres gefallenen Großvaters dort hat eine Fränkin vergeblich gesucht.

Keiner kennt sein Grab auf Korsika: Die Suche einer Familie nach der Ruhestätte von Opa Willi

29. Juni 2020 - 7:00

Korsika - da denkt man an Urlaub, an tiefblaues Meer, hohe Berge und weiße Felsen. Aber auch hier forderte der Weltkrieg Opfer. Nach der Grabstätte ihres gefallenen Großvaters dort hat eine Fränkin vergeblich gesucht.

Predigt: Über das Alleinsein

28. Juni 2020 - 18:30

"Langsam normalisiert sich das Leben wieder. Langsam steigt er wieder an der Lärmpegel in unserer Welt. Über manchen Lärm sind wir froh, anderen haben wir nicht vermisst. Die Erfahrungen der letzten Wochen und Monate werden wir allerdings nicht so leicht vergessen: für manche Menschen unter uns waren sie eine Qual." Die Evangelische Morgenfeier von der Erlanger Theologin Johanna Haberer.

Predigt: Über das Alleinsein

28. Juni 2020 - 18:30

"Langsam normalisiert sich das Leben wieder. Langsam steigt er wieder an der Lärmpegel in unserer Welt. Über manchen Lärm sind wir froh, anderen haben wir nicht vermisst. Die Erfahrungen der letzten Wochen und Monate werden wir allerdings nicht so leicht vergessen: für manche Menschen unter uns waren sie eine Qual." Die Evangelische Morgenfeier von der Erlanger Theologin Johanna Haberer.

Über den "Memminger Freiheitspreis 1525" und die Bedeutung der Zwölf Bauernartikel

28. Juni 2020 - 17:30

Das gesellschaftliche Bild von Freiheitsbewegungen hat sich nach Ansicht des Memminger Ehrenbürgers Herbert Müller in den vergangenen Jahrzehnten gewandelt.

Über den "Memminger Freiheitspreis 1525" und die Bedeutung der Zwölf Bauernartikel

28. Juni 2020 - 17:30

Das gesellschaftliche Bild von Freiheitsbewegungen hat sich nach Ansicht des Memminger Ehrenbürgers Herbert Müller in den vergangenen Jahrzehnten gewandelt.

Das berichten Gemeinden aus dem Kirchenkreis Nürnberg über ihre Erfahrungen mit Internet-Formaten

28. Juni 2020 - 12:00

Gedanken um YouTube-Andachten oder geistliche Impulse per WhatsApp machten sich einzelne Gemeinden im Kirchenkreis Nürnberg schon länger, doch erst als im Zuge der Corona-Krise ab Mitte März die Kirchentüren schlossen, wurden sie konkret. So manches Team machte aus der Not eine Tugend und entwickelte in kurzer Zeit digitale Angebote.

Seiten